Wilde Korina

Ein lieber Kunde und "Wiederholungstäter" bat mich, ihm eine Gitarre zu bauen. Form egal, Hauptsache ein Holz mit „Knästen“, ein Ahornhals und Gold Foil Pickups von Mojo-Pickups für den legendären Ry Cooder Sound.

Wir sind dann bei Manuel von Nebelheim-Tonewood fündig geworden. Hier war ein Rohling aus Black Korina als B-Ware mit Wurmlöchern und Harzeinschlüssen zu haben. Ahorn hatte ich noch aus eigenen Beständen.

Aus einem vorigen Projekt hatte ich noch eine Schaller Einteiler-Bridge, die farblich gut mit den Pickups harmoniert. Ein schöner Black Pearl Pickguard-Rohling wurde dazu gewünscht.

Aus einem Abfallstück habe ich einen Pickuprahmen, einen Kopfplattenaufleimer und eine E-Fach-Abdeckung gefertigt. Das Trussrod-Cover aus einem Ahornrest.

Ursprünglich wollte ich den Hals nur einschrauben, habe mich dann aber vorsichtshalber für ein zusätzliches Einleimen entschieden. Die Auflagefläche kam mir dann doch ein bisschen knapp vor. Wäre wahrscheinlich auch gegangen, aber sicher ist sicher.

Die Gitarre bekam eine 635er Mensur (Best of both worlds) und wurde mit Ballistol-Öl und anschließend mit Rockinger Wachs behandelt.

Gestern wurde die Gitarre von einem glücklichen Kunden in Empfang genommen ?

Sofort auf D gestimmt für Slide-Gitarre und eine Kostprobe bekommen.

Aktuelles

Ab sofort nehme ich aus zeitlichen Gründen keine Korpus-Lackierarbeiten mehr vor. Ölen/Wachsen kann ich aber anbieten.

Jetzt auch auf INSTAGRAM aka: dr.kah1

Zu verkaufen:

 

Sämtliche meiner vorhandenen Eigenbau-Gitarren in der Preislage zwischen 500 und 1200 € mit Ausnahme zweier unverkäuflicher Gitarren.

 

 

 

Kontakt per Kontaktformular oder telefonisch unter 0170-7528429


Anrufen

E-Mail