SUNBURSTER

Über den Auftrag, eine Thinline-Gitarre im T-Style zu bauen, habe ich mich sehr gefreut.

Vorgegeben waren die Sunburst-Lackierung, P-90 Pickups und ein Ahornhals/-Griffbrett mit den Initialien des Kunden.

Die Tonabnehmer (P90-style Handwound Vintage Singlecoil Soapbar Set) hat einmal mehr der renomierte Tonabnehmer-Hersteller David Barfuss geliefert; die Nitrolacke stammen erneut vom Gitarrenbastler.

 

Der Korpus besteht aus einem Erle-Boden, den ich bis auf einen Mittelblock ausgehöhlt habe und einer aufgeleimten Decke aus bookmatched zusammen gefügter Riegelesche. Der Hals wurde aus Bergahorn mit einem aufgeleimten Griffbrett aus Riegelahorn gefertigt. Die Initialien habe ich aus Ebenholz ausgesägt und eingelegt. Die Saiten werden von hinten durch den Korpus über eine Non-Tremolo-Bridge geführt und dann über einen von mir gefertigten Knochensattel zu den Kluson-Mechaniken geleitet. Bei der Elektrik habe ich auf einen 3-Weg-Toggleswitch und 500K-log-Potis zurückgegriffen.

 

Am Tag nach Übergabe der Gitarre bekam ich folgende Rückmeldungen:

„klingt echt super. Warm aber sehr differenziert. Auch Rhythmus spielen, echt super. Hast du gut gemacht!!!!!“

 

und:

„welche P-90 von Barfuss sind das denn jetzt genau? Klingen echt geil!“

Ein Lob, über das ich mich sehr gefreut und das ich natürlich auch an David weitergegeben habe.

Aktuelles

FRISCH EINGETROFFEN

Abgelagertes Korina Tonholz. Reicht für den Bau von 3 zweiteiligen Gitarren nebst Hälsen im Stil von z.B. Explorer, Flying V, LP Junior oder Moderne (alles eingetragene Modelle der Fa. Gibson, U.S.A.).

Zu verkaufen:

 

Sämtliche meiner vorhandenen Eigenbau-Gitarren in der Preislage zwischen 500 und 1200 € mit Ausnahme zweier unverkäuflicher Gitarren.

 

 

 

Kontakt per Kontaktformular oder telefonisch unter 0170-7528429