Vor kurzem erreichte mich eine Anfrage, ob ich 2 Ebenholz-Rahmen für Basstec-Humbucker herstellen könnte.

Jetzt beim Schreiben stehe ich noch unter dem freudigen Einfluss der gerade erhalten Email des Kunden, der sich sehr über die gerade per Post erhaltenen fertigen Produkte gefreut hat.

Nach einigen Anlaufschwierigkeiten, wobei ich zunächst eine Papp-Schablone per Post und später den Pickup erhielt, weil sich herausstellte, dass es doch besser ist, den Original-Pickup hier zu haben, konnte ich doch die gewünschten Rahmen herstellen.

Dies war meine erste Auftragsarbeit "aus der Ferne"; bisher hatte ich immer den persönlichen Kontakt, was die Arbeit natürlich erleichtert.

Aber mit der nötigen beiderseitigen Geduld und der Möglichkeit, Emails auszutauschen, ist auch eine Fernbearbeitung gut möglich. Wieder eine neue Erfahrung für mich!

 

Hier paar Fotos des Ergebnisses: