Mando die 2.

Über die Internetsuche hat ein Interessent aus dem fernen Darmstadt zu mir gefunden. Sein Wunsch war es, ihm eine Mando-Guitar zu bauen, wie ich sie schon einmal gebaut hatte.

 

Es sollte ein bestimmter Farbton sein. Dazu habe ich eine youtube-Video bekommen, den ich an den Gitarrenbastler weitergeleitet habe, mit der Bitte, diesen Farbton aus Nitrolack anzumischen und auf Dosen zu ziehen. Ein Foto des lackierten Korpus entlockte dem Kunden ein "Bingo".

 

Die Tonabnehmer stammen aus der Wickelstube von David Barfuss. Das Instrument klingt wunderschön. Es wurde auf A-Dur gestimmt; die 4 Bass-Saiten wurden auf Wunsch nicht gedoppelt, sondern nur die hohen E- und H-Saiten.

 

Dazu habe ich auf Wunsch ein passendes Case gebaut und mit schwarzem Tolex sowie Resten meines Snakeskin-Projektes bezogen. Das ist aber wohl das letzte Case, was ich baue. Der zeitliche Aufwand ist mir einfach zu groß.

Aktuelles

FRISCH EINGETROFFEN

Abgelagertes Korina Tonholz. Reicht für den Bau von 3 zweiteiligen Gitarren nebst Hälsen im Stil von z.B. Explorer, Flying V, LP Junior oder Moderne (alles eingetragene Modelle der Fa. Gibson, U.S.A.).

Zu verkaufen:

 

Sämtliche meiner vorhandenen Eigenbau-Gitarren in der Preislage zwischen 500 und 1200 € mit Ausnahme zweier unverkäuflicher Gitarren.

 

 

 

Kontakt per Kontaktformular oder telefonisch unter 0170-7528429