Fliegendes V.

Aus der Bundeshauptstadt erreichte mich der Auftrag, solch eine Gitarre mit 58er Specs. nachzubauen.

Meine Kunde hatte dazu dankenswerter Weise sehr viel Vorarbeit geleistet und Informationen und Links gesammelt. In der Hauptsache wurde dann nach einem Plan der Schenker-V gearbeitet.

Als Holz für Korpus und Hals kam klassisch Korina zum Einsatz. Das Griffbrett wurde aus Palisander gefertigt. Die Hölzer wurden von Nebelheim-Tonholz geliefert. Die Hardware hat der Kunde von Crazyparts besorgt. Die Pickups stammen aus England.

Hier einige Fotos vom Bau und der fertig lackierten und montierten Gitarre. Die Lackierung hat mein Kunde selbst auf beeindruckende Weise mit Nitrolacken vom Gitarrenbastler vorgenommen.

Eine sehr schöne Rückmeldung vom Kunden: „Ich habe es nicht eine Sekunde bereut, dass ich Dich beauftragt habe.“ Darüber habe ich mich sehr gefreut!

 

 

Aktuelles

Ab sofort nehme ich aus zeitlichen Gründen keine Korpus-Lackierarbeiten mehr vor. Ölen/Wachsen kann ich aber anbieten.

Jetzt auch auf INSTAGRAM aka: dr.kah1

Zu verkaufen:

 

Sämtliche meiner vorhandenen Eigenbau-Gitarren in der Preislage zwischen 500 und 1200 € mit Ausnahme zweier unverkäuflicher Gitarren.

 

 

 

Kontakt per Kontaktformular oder telefonisch unter 0170-7528429


Anrufen

E-Mail