Corvette

Das ja mal wieder ein sehr interessanter Auftrag. Mein Auftraggeber hatte sich einen Gitarrenbausatz gekauft, mit dem Ziel, daraus ein Gibson 1960 Corvette zu bauen. Meine Aufgabe war es, das Ebenholzgriffbrett gegen eines aus Palisander zu tauschen, den Corvette-Schriftzug aus Perlmutt einzulegen und einen Kopfplattenaufleimer aufzukleben. Ich bekam ein Foto vom Original-Inlay und durfte mich ans Werk machen.

Das alte Griffbrett habe ich nicht mit Feuchtigkeit und Hitze abgelöst, weil ich Bedenken hatte, dass sich Teile des Mahagoni-Halses mit ablösen. Daher habe ich mich für das grobe Abtragen mittels Stecheisen und das anschließende Abschleifen des Rests entschieden.

Das Anfertigen des Schriftzugs war dann eine ziemliche Puzzlearbeit. Zunächst habe ich den Schriftzug vom Foto auf die Originalgröße gebracht und ausgedruckt. Dann auf die Permuttplatten geklebt und ausgesägt.

Ich freue mich schon auf Fotos vom Gesamtkunstwerk, wenn die Gitarre fertig ist.

 

 


Anrufen

E-Mail