Shabby Paula

Es musste sein! So ein schönes Stück Ahorn für die Decke (von meinem Kumpel aus dem Allgäu selbst gespalten, getrocknet und verleimt) musste verbaut werden.

So ein Stück hat schon auf meinem "Goldtöpchen" seine Heimat gefunden. Da die so toll klingt hatte ich mir solch ein Top für dieses Projekt erbeten, in der Hoffnung, dass ich auch hier klanglich nicht enttäuscht werde.

Diesmal gepaart mit Honduras-Mahagoni für Body und Neck.

Was soll ich sagen? Geilst! Und diese Pickups (SB62-Set von Kloppmann). Ein Traum!

Ursprünglich wollte ich die Gitarre auch als Gold-Top lackieren. Wegen der schönen Maserung habe ich mich dann aber umentschieden.

Das Top habe ich farbig gebeizt und die Oberflächen wieder einmal mit Wheaterchecking-Klarlack vom Gitarrenbastler versehen und nur mit feinster Stahlwolle poliert. Es sind schöne Lackrisse entstanden.

Aktuelles

Ab sofort nehme ich keine Korpus-Lackierarbeiten mehr vor.

Jetzt auch auf INSTAGRAM aka: dr.kah1

Zu verkaufen:

 

Sämtliche meiner vorhandenen Eigenbau-Gitarren in der Preislage zwischen 500 und 1200 € mit Ausnahme zweier unverkäuflicher Gitarren.

 

 

 

Kontakt per Kontaktformular oder telefonisch unter 0170-7528429


Anrufen

E-Mail