My-SG

Er kann es nicht lassen...

Schon seit 1,5 Jahren gehe ich mit dem Gedanken schwanger, mir eine SG-Style Guitar zu bauen.

Die 1:1 Zeichnung habe ich ebenso lange. Irgendwann habe ich über Ebay das Holz für den Hals und Korpus erworben und zuletzt ein Ebenholz-Griffbrett von Holz-Faszination anfertigen lassen.

Die Pickups mit künstlich gealterten Kappen sind mir von David Barfuss angefertigt worden und sollten dem Sound von Angus Young aus den 70/80er Jahren nahe kommen >>> und in der Tat, sie tun es!!!

Passend zu den alten Kappen mussten es dann auch entsprechend auf alt getrimmte Tuner, Bridge und Stoptail von Crazy Parts sein. Pickguard, Glocke und Potiknöpfe habe ich mittels feiner Stahlwolle ebenfalls ein gebrauchtes Aussehen gegeben.

Für Hals und Korpus habe ich mich für das gute Swietenia-Mahagoni entschieden.

Die Inlays im Griffbrett und auf der Kopfplatte sind aus Perlmutt; der Kopfplatten-Aufleimer ist aus Ebenholz gefertigt'; der Sattel aus Knochen.

Ich wollte ein rustikales Aussehen ohne deckende Hochglanz-Lackschicht erzielen.

Die Gitarre habe ich daher nach mehreren Probebeizungen mit wasserlöslicher Nussbaum-Beize von Clou (Tütenbeize) eingefärbt und mit ca. 1,2 Dosen Nitro-Klarlack überzogen.

Ich bin mal wieder begeistert vom Ergebnis und freue mich schon auf die nächste Bandprobe!

 

Aktuelles

FRISCH EINGETROFFEN

Abgelagertes Korina Tonholz. Reicht für den Bau von 3 zweiteiligen Gitarren nebst Hälsen im Stil von z.B. Explorer, Flying V, LP Junior oder Moderne (alles eingetragene Modelle der Fa. Gibson, U.S.A.).

Zu verkaufen:

 

Sämtliche meiner vorhandenen Eigenbau-Gitarren in der Preislage zwischen 500 und 1200 € mit Ausnahme zweier unverkäuflicher Gitarren.

 

 

 

Kontakt per Kontaktformular oder telefonisch unter 0170-7528429